Unsere Corporate Social Responsibility (CSR)

CREATING communicative Help & Support

Wir helfen mit unserer Kompetenz - der Kommunikation

Soziale und auch ökologische Verantwortung sind uns sehr wichtig. Als junges Team haben wir noch eine hoffentlich sehr lange Zukunft vor uns – so wie auch viele andere auf unserem Planeten. Daher verschreiben wir uns der Pflicht mit unseren eigenen Waffen, den Medien und der Kommunikation, Filmen und Videos, zu helfen wo wir können.

Mit Openion und DKJS für eine starke Demokratie

In Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung entstanden unter der Marke “Openion” diverse Interview Videos mit zentralen Persönlichkeiten. Demokratie ist für uns als kleines Unternehmen und als Menschen der Knotenpunkt Träume und Ideen haben zu dürfen und frei verfolgen zu können. Allerdings ist dem Menschen Demokratie nicht in die Wiege gelegt, sondern eine Errungenschaft unserer Zivilisation. Im Zentrum für eine starke Demokratie steht daher die Bildung unseres Nachwuchses.

Video Support für eine junge Flüchtlingsfamilie auf Island

Zusammen mit isländischen Aktivistinnen und Aktivisten haben wir versucht das junge Pärchen aus Nigeria und ihre zwei Kinder vor der Abschiebung zu retten. Dabei entstand ein Video welches auf diversen sozialen Netzwerken die Runde machte und für Furore sorgte. Später folgten Demonstrationen und letztendlich konnte die Familie vorerst auf Island bleiben. Im späteren Verlauf musste der Vater das Land leider verlassen.

Portrait der Komponistin Brigitta Muntendorf

Brigitta Muntendorf haben wir im Rahmen unserer filmischen Unterstützung des experimentellen Opernformats “Taschenopernfestival” von Mitbegründer Thierry Bruehl kennengelernt. Kunst und kulturelles Schaffen sind für uns als Kreative und Filmemacher besonders bedeutsame Formen sich zu aktuellen Themen zu positionieren und neue Relevanzen zu schaffen. Daher produzierten wir für Brigitta im späteren Verlauf der Zusammenarbeit ein Portrait ihrer Arbeit am Stück “Bronze by Gold”.

Aufmerksamkeit schaffen für Armut

Mit dem Kurzfilm Kinospot „Armut hat immer eine Geschichte“ haben wir in Kollaboration mit Runder Tisch Menschenrechte im Rahmen der Salzburger Initiative “Salzburg schaut hin!” auf die Obdachlosensituation in der österreichischen Stadt aufmerksam gemacht.

 

Unterstützung für AIAS Deutschland e.V.

Mit einer kleinen Kampagne haben wir AIAS Stuttgart geholfen für mehr Aufmerksamkeit im studentischen Kampf gegen Blutkrebs zu sorgen. Vor allem junge Menschen sind meist gesund und können mit einer Stammzellspende Patienten die Chance auf ein neues Leben schenken. AIAS klärt über Blutkrebs und die Stammzellspende auf und ermöglicht die Registrierung zum Lebensretter vor Ort am Campus – zwischen zwei Vorlesungen.

Corporate Social Responsibility auch in deinem Unternehmen - aber wie genau?

Ein Unternehmen das CSR Initiativen fördert hat einen kleinen Effekt – viele Unternehmen aber haben einen großen Effekt. Wir würden uns wünschen, dass auch du soziale und bzw. oder ökologische Verantwortung zeigst, damit wir gemeinsam für Veränderung sorgen. Wir wollen nicht lügen, natürlich wirkt sich das ja auch positiv aufs Image deines Unternehmens aus – und das hat ja auch etwas Gutes. Wissenschaftliche Studien zeigen allerdings, dass reine “greenwashing Kampagnen” vielmehr eine gegensätzliche Wirkung haben. Daher bitten wir dich, meine es ernst und biete deinen Support an. Wenn du deine CSR so effektiv wie möglich gestalten möchtest bieten wir dir gerne wissenschaftlich untermauerten Support bei der Auswahl der Initiative und der Kommunikation dieser an die Öffentlichkeit.

Schreib uns

Wir beraten dich und helfen gerne weiter.

Email team@cinewerk.de
Call +49 221 - 259 685 42

12 + 6 =

Samariterstraße 3
50968 Cologne, Germany

T +49 221 - 259 685 42